Newsfeed https://badminton.sg1951sonneberg.de/ezsiterss.php?news=1382004323&nummer=1385381237 Neueste Meldungen auf https://badminton.sg1951sonneberg.de/ezsiterss.php?news=1382004323&nummer=1385381237 de-de Copyright 2007. Alle Rechte vorbehalten. Mon, 17 Jun 2024 01:42:02 +0200 News https://badminton.sg1951sonneberg.de 5 [Einladung zum Schleifchenturnier in Mengersgereuth-Hämmern] Mengeresgereuth-Hämmern hatte uns am 15.11.2023 zu diesem Schleifchenturnier eingeladen und für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Treffpunkt war 18 Uhr. Gespielt haben wir von ca. 18:30 bis ca. 20:45. Es waren 8 oder 9 Runden. Für jedes Spiel haben die Gewinner 1 Schleifchen bekommen. Die besten 4 mit den meisten Schleifchen (7 Stück) haben dann auch noch einmal gegeneinander gespielt. Insgesamt waren wir 21 Spieler. Von uns waren es 11 Spieler. Also während die Besten untereinander gespielt haben, haben wir meistens noch ein Spiel gemacht. Deshalb 8 oder 9 Runden. Fri, 19 Jan 2024 18:54:00 +0100 [Weihnachtsfeier 2023] Am 08.12.2023 war unsere Weihnachtsfeier in der Bowlingbahn und anschließend im Metropol. Fri, 19 Jan 2024 19:23:16 +0100 [Auswärtsspiel in Ilmenau] Auswärtsspiel in Ilmenau Am 5. März musste die Badmintonmannschaft der SG 1951 Sonneberg zum schweren Auswärtsspiel nach Ilmenau. Personell musste die SG leider erneut auf den Stammspieler Frank Dorst verzichten. Das erste Spiel des Abends bestritten Jan Behrend und Maximilian Schlossarek im ersten Herrendoppel gegen die starken Ilmenauer Breuer / Medasani. Die Ilmenauer zeigten von Anfang an eine starke Leistung und konnten einen ungefährdeten Sieg einfahren (21:12 / 21:6). Im zweiten Herrendoppel trat Jens Wagner zusammen mit Klaus Heinlein gegen das Duo Schubert /Mühlstein an. Dieses Spiel war deutlich spannender. Schon im ersten Satz war es ein Spiel auf Augenhöhe mit besserem Ausgang für die Ilmenauer (21:19). Im zweiten Satz kämpften sich die Sonneberger immer besser ins Spiel und holten in einem ausgeglichenen Satz Punkt für Punkt. Am Ende konnten die SGler den zweiten Satz knapp mit (20:22) gewinnen. Somit musste der dritte Satz die Entscheidung bringen. In diesem konnten sich die Ilmenauer am Anfang etwas absetzen. Wagner / Heinlein versuchten alles, mussten sich jedoch am Ende den dritten Satz an die Ilmenauer abgeben (21:16). Da Ilmenau nur mit einer Dame antrat ging das anstehende Damendoppel kampflos an Sonneberg. Weiter ging es im Herreneinzel. Maximilian Schlossarek trat wie gewohnt im ersten Herreneinzel gegen Breuer an. Es war das erwartet schwere Spiel für den Sonneberger. Trotz guter Leistung musste sich dieser am Ende deutlich geschlagen geben (21:9 /21:13). Im zweiten Herreneinzel trat Jan Behrend gegen Medasani an. Wie bereits in seinen letzten Spielen zeigte er sich kämpferisch. Seinem Gegner aus Ilmenau spielte er ein ums andere Mal aus, sodass der Sieg ungefährdet war (14:21 / 14:21).Im ersten Mixed startete erstmal Steffanie Grundmann zusammen mit Jens Wagner. Es zeigte sich schnell, dass beide nicht wirklich eingespielt waren, was das starke Mixed aus Ilmenau Pei / Schubert zu seinen Gunsten nutzte und gewann (21:9 / 21:13). Das letzte Spiel des Tages bestritt Sarah Schlossarek zusammen mit Klaus Heinlein. Im ersten Satz konnte sich das Sonneberger Mixed deutlich absetzen und gewann den ersten Satz ungefährdet mit (10:21). Im zweiten Satz wurden die Ilmenauer stärker, sodass die Sonneberger sichtlich Probleme hatten. Am Ende gewannen die Ilmenauer den zweiten Satz, sodass der dritte Satz die Entscheidung bringen musste. Im dritten Satz wurden Sarah Schlossarek und Klaus Heinlein immer stärker, sodass am Ende der dritte Satz wieder deutlich (13:21) gewonnen wurde. Somit verloren die Sonneberger den Spieltag äußerst knapp 4 zu 3 in Ilmenau. Am 21.03.18 bestreitet die SG1951 Sonneberg ihr nächstes Heimspiel gegen den 1 BC Schmalkalden in der heimischen Lohau Sporthalle um 20:00 Uhr. Tue, 13 Mar 2018 17:49:37 +0100